Am vergangenen Sonntag fand im Golf-Club Schloss Braunfels das Turnier um den Preis der Gastronomie Turnier statt. Auch unser Gastronom Abdullah Demirboga ging hier erfolgreich im ersten Flight los.

Bei unerwartet gutem Wetter entstanden durchaus gute Ergebnisse und auch beim anschließenden Döner-Büffet kamen alle Gäste auf Ihre Kosten.

Das beste Damen-Brutto Ergebnis konnte an diesem Tag Dr. Elke Hinrichs mit 24 Bruttopunkten erreichen. Bei den Herren war es Björn Bink, der mit 32 Bruttopunkten den Tagessieg in der Bruttowertung erlangte.

In der Nettoklasse A (bis Handicap 15,4) siegte Alexander Djubajlo mit 41 Nettopunkten vor Ralf Keilich mit 39 Nettopunkten und Heiner Späth mit 38 Nettopunkten.

Die Nettoklasse B (Handicap 15,5 bis 24,4) gewann Jan Pauli mit 40 Nettopunkten vor Darcie Sacher mit 39 Nettopunkten und Sabine Keilich mit 36 Nettopunkten.

Klasse C (ab Handicap 25,5) gewann Christian Schneider mit 39 Nettopunkten. Auf dem zweiten Rang landete Ulrich Schröder mit 38 Nettopunkten vor dem Drittplatzierten Jörg Baumbach mit 37 Nettopunkten.

In den Sonderwertungen Nearest to the Pin Damen Bahn 14 gewann Darcie Sacher mit ihrem Schlag, der 4,41m entfernt von der Fahne landete.

Bei den Herren gelang dem Bruttosieger Björn Bink mit 1,5m der genaueste Schlag.

Den weitesten Abschlag auf der Bahn 18 lieferte bei den Damen Melanie Schumann und bei den Herren der Veranstalter und Gastronom Abdullah Demirboga, welcher seinen Preis zur Verlosung bereitstellte. Kevin Weber kam so noch zu einem Überraschungspreis.