user_mobilelogo

Am vergangenen Wochenende fand für alle teilnehmenden Clubs die Hessenliga statt. Die Hessenliga wird im Lochspiel-Format ausgetragen, bei dem morgens vier klassische Vierer und mittags acht Einzel gespielt werden.

Das Team des Golf-Club Schloss Braunfels spielte in der 4. Hessenliga (Nord) in Weilrod gegen die Mannschaften aus dem GC Bad Wildungen, dem GC Marburg und dem GC Dillenburg.

Am Samstagmorgen bestritten der GC Bad Wildungen und der GC Schloss Braunfels das eine Halbfinale und der GC Dillenburg gegen den GC Marburg das andere Halbfinale.

Samuel Hilger und Marcel Eska erreichten ein unentschieden im 1. Vierer und sicherten somit einen halben Punkt für Braunfels ehe Michael Burkert und Gregor Sommer auf dem letzten Loch ihre Partie gewinnen konnten und einen ganzen Punkt einfahren konnten.

Auch Philipp Witkop und Björn Bink erreichten ein All-Square (unentschieden) auf Loch 18. Finn-Lasse Ernst und Christopher Sacher mussten sich leider ihren Gegnern nach dem 15.Loch geschlagen geben. Somit kam es zu einem Zwischenstand von 2:2.

Im Einzel sollte die, auf dem Papier nahezu ausgeglichene Partie, jedoch nicht sonderliche Spannung beinhalten. Lediglich Philipp Witkop und Torben Schmidt gaben einen bzw. einen halben Punkt ab.

Somit stand Braunfels nach einem 8,5:3,5 im Aufstiegsspiel gegen den GC Marburg, der sich mit 9:3 gegen Dillenburg durchsetzen konnte.

Am Sonntagmorgen ab 08:30 hieß es in den Vierern also die Weichen zu stellen für die entscheidenden Einzel am Mittag und für die Mission Aufstieg.

Hier verloren die Routiniers Gregor Sommer und Michael Burkert denkbar knapp auf dem letzten Loch ihre Partie.

Philipp Witkop und Björn Bink konnten einen halben Punkt für Braunfels einfahren und Hilger/ Schmidt sowie Ernst/ Sacher konnten jeweils deutlich einen vollen Punkt für das Team ergattern.

Torben Schmidt teilte sein Match und sorgte für den ersten halben Punkt. Célian Buschmann zog nach und konnte sein Einzel gewinnen.

Man konnte schon ahnen wie spannend es noch zugehen würde, nachdem Gregor Sommer und Philipp Witkop beide ihre Partie auf dem 17. Loch verloren haben.

Michael Burkert und Finn-Lasse Ernst gewannen ihre Partie souverän und sorgten für einen Zwischenstand von 6:4.

Björn Bink musste sich leider nach einer hervorragenden Vorstellung seines Gegners schon früh der Niederlage annehmen. Nun lag es am letzten Match ob diese Partie im Stechen entschieden wird.

Die letzte Partie zwischen Christopher Sacher und Maximilian Moll sorgte für einen spannenden Showdown.

Maximilian Moll ging mit einem Loch Vorsprung auf die Bahn 18. Dies bedeutete, dass Christopher Sacher das letzte Loch gewinnen musste um den direkten Aufstieg für Braunfels zu sichern.

Maximilian Moll schlug seinen Abschlag in die Hecke und konnte somit das Grün mit dem zweiten Schlag nicht angreifen. Christopher Sacher hingegen platzierte seinen Abschlag in Mitten des Fairways.

Nachdem Moll seinen dritten Schlag hinter das Grün schlug, traf Sacher das Grün mit seinem 2. Schlag. Zwei Putts sollten für das sichere Par und dem damit resultierenden Aufstieg für Braunfels bedeuten.

Sichtlich erleichtert und voller Freude konnte Christopher sein Match somit teilen und sorgte für den Endstand von 6,5:5,5.

Ein spannendes Finale mit dem besseren Ende bei den Männern aus Braunfels sorgte somit für den Aufstieg in die 3. Hessenliga.

Wir gratulieren unseren Jungs zu dieser starken Saison mit zwei Aufstiegen und freuen uns auf die nächste Saison!

4. Hessenliga A (Nord) 2019

in Weilrod

Datum

Tee

Spiel

Team A

:

Team B

Ergebnis

Vierer

Bemerkung

21.09.2019

08:30 1

Halbfinale

Bad Wildungen

:

Braunfels

3,5 : 8,5

(2 : 2)

 

21.09.2019

08:30 10

Halbfinale

Dillenburg

:

Marburg

3 : 9

(1 : 3)

 

22.09.2019

08:30 1

Aufstiegsspiel

Braunfels

:

Marburg

6,5 : 5,5

(2,5 : 1,5)

 

22.09.2019

08:30 10

Abstiegsspiel

Bad Wildungen

:

Dillenburg

9,5 : 2,5

(3 : 1)

 

https://www.hessischer-golfverband.de/index.php?nid=2049&Bed=2812

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen