user_mobilelogo

Am Sonntag, den 15.09. fand im Golf-Club Schloss Braunfels die HGV-Jugendchallenge statt.

90 Kinder und Jugendliche verschlug es an diesem Tag in den schönen Golf-Club Schloss Braunfels.

Bei hervorragenden Platz- und Wetterbedingungen starteten die Teilnehmer in drei verschiedenen Gruppen. Spieler und Spielerinnen bis Handicap 36 starteten in der 18-Loch Wertung.

Für Spieler mit Handicaps zwischen 36 und 54 gab es die 9-Loch Wertung und für alle anderen die Challenge First Drive von verkürzten Abschlägen.

Den Herren-Bruttosieg der 18-Loch Challenge konnte Konstantin Koolen mit 79 Schlägen für sich entscheiden. Bei den Damen war es Luisa Weick, die mit 87 Schlägen den 1. Bruttopreis gewinnen konnte.

Die Nettoklasse A gewann der Braunfelser Marek Gieß vor Maximilian Otto und dem Teamkollegen Constantin Evans.

Die Nettoklasse B konnte Isaac Caleb Nono Tchoutouo für sich entscheiden. Den zweiten Rang belegte Emelie Küls vor Maximilian Schalk.

In der 9-Loch Challenge gewann den 1. Bruttopreis Charlotte Sophie Schild.

Die Challenge First Drive wurde nochmals in AK 10, AK 9 und AK 8 und jünger eingeteilt.

Die AK 10 konnte Jason Round mit 38 Bruttoschlägen gewinnen.

In der AK 9 gewann Lawrence Kimmich mit 40 Schlägen und in der AK 8 gewann Levi Schmidt mit 41 Schlägen im Stechen gegen Philipp Heider.

Wir bedanken uns bei allen Betreuern und bei allen Mitwirkenden für dieses tolle Turnier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen