user_mobilelogo

Am vergangenen Wochenende fanden im Golf-Club Schloss Braunfels die Einzel-Clubmeisterschaften 2019 statt.

Bei heißen Temperaturen gingen am Samstag 74 Teilnehmer an den Start.

Um eine Chance auf den Titel des Clubmeister der Herren zu haben, musste man am Samstag 36-Loch spielen, bevor man am Sonntag dann die Finalrunde antritt.

Der Platz zeigte sich aufgrund der Pflegearbeiten des Greenkeeping-Teams in einem hervorragenden Zustand.

Bei den Herren lag nach der 1. Runde Christopher Sacher mit 80 Schlägen in Führung vor Torben Schmidt mit 81 Schlägen. Mit einer 79 übernahm Björn Bink nach einer 83 in der ersten Runde die Führung mit drei Schlägen vor Michael Burkert. Christopher Sacher fiel mit 86 Schlägen in Runde zwei auf den dritten Platz zurück.

In der Finalrunde konnte Christopher Sacher mit einer Runde von 79 Schlägen sechs Schläge auf Björn Bink gut machen und gewann somit mit zwei Schlägen vor Routinier Björn Bink.

Bei den Damen erzielte Dr. Elke Hinrichs in Runde eins mit 85 Schlägen die beste Runde des Tages vor Christina Debus mit 88 Schlägen. In Runde zwei konnte Dr. Elke Hinrichs mit 88 Schlägen ihren Vorsprung auf fünf Schläge ausbauen und wurde somit Clubmeisterin vor Christina Debus.

In der AK50 Herren lagen nach der ersten Runde Heiner Späth und Horst Grüthner mit jeweils 85 Schlägen vorne. Kai-Uwe Ernst ging am zweiten Tag mit einem Schlag Rückstand als engster Verfolger auf die Runde und konnte mit 88 Schlägen an Heiner Späth und Horst Grüthner, die an ihre Leistung vom Vortag leider nicht anknüpfen konnten, vorbeiziehen. Vize-Clubmeister in dieser Altersklasse wurde Roland Klama mit nur einem Schlag hinter Kai-Uwe Ernst.

Clubmeisterin in der AK50 der Damen wurde Dr. Susanne Swoboda mit Runden von 94 und 93 Schlägen. Vize-Clubmeisterin wurde Petra Froböse-Witkop mit 88 Schlägen am Samstag und 100 Schlägen am Sonntag.

Bei den Herren der AK65 starteten Wolfgang Thasler und Berthold Wieczorek mit einer 87 in das Turnier. In Runde zwei legte Wolfgang Thasler eine 88 nach und gewann somit in seiner Altersklasse mit vier Schlägen vor Artur Heuchert.

In der AK65 der Damen erzielten Renate Diehl und Inge Deibel 96 Schläge in der ersten Runde. Am zweiten Tag konnte sich Renate Diehl mit 94 Schlägen durchsetzen und gewann somit mit sechs Schlägen vor Inge Deibel.

Bei der Siegerehrung gab es eine besondere Ehrung für ein Mitglied.

Dr. Peter Haßmann bestritt seine 63(!) Clubmeisterschaft und wurde dafür von allen Mitgliedern mit Standing Ovations gewürdigt.

Wir gratulieren allen Siegern der diesjährigen Clubmeisterschaften und bedanken uns bei allen, die zu der Organisation beigetragen haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen