user_mobilelogo

Am Sonntag dem 07.07. fand im Golf-Club Schloss Braunfels das Early Bird Turnier über zwei Runden statt.

35 Frühaufsteher meldeten sich bereits zur ersten Runde an und gingen ab 06:00 morgens an den Start. 

Nach der ersten Runde wurden alle Teilnehmer dann mit einem Frühstück im Clubhaus empfangen bevor die meisten dann mit der zweiten 18-Loch Runde des Tages starteten. 

Bei optimalen Platz- und Wetterbedingungen schafften es in der ersten Runde 5 der 35 Teilnehmer und in der zweiten Runde sogar 11 von 27 Teilnehmer Ihr Handicap an diesem Tag zu verbessern.

Das beste Bruttoergebnis konnte in beiden Runden Christopher Sacher erzielen mit 32 Bruttopunkten in Runde eins und 34 Bruttopunkten in Runde zwei.

Den besten Nettorang in der Klasse A konnte in Runde eins Marcel Eska mit 40 Nettopunkten erreichen. Mit 38 Nettopunkten landete Jan Pauli auf den zweiten Platz, vor dem Drittplatzierten Björn Bink mit 37 Nettopunkten.

In der Nettoklasse B konnte sich in der ersten Runde Stefan Nöhre über 46 Punkte und den damit verbundenen ersten Rang freuen. Zweiter wurde Peter Zilch mit 37 Nettopunkten vor Wolfgang Bink mit 36 Nettopunkten.

In der zweiten Runde belegte Bernd Hinrichs mit 43 Nettopunkten den ersten Rang in der Nettoklasse A. Mit 42 Nettopunkten sicherte sich Ralf Keilich den zweiten Platz vor Melanie Spamer mit 40 Nettopunkten.

Die Nettoklasse B entschied Timo Müller mit 43 Nettopunkten für sich vor dem Zweitplatzierten Peter Zilch mit 38 Nettopunkten und dem Drittplatzierten Peter Reinwald mit 37 Nettopunkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen