Am Sonntag, 20.09.2020 übergab AC SPORTS-Geschäftsführer Ali Civril zwei „Carryboards“ an den Präsidenten des Golf-Clubs Schloss Braunfels e.V., Markus Spamer. Die akkubetriebenen Golfboards stellen ein vollkommen neues Fortbewegungsmittel für Golfer aller Alters- und Spielklassen dar.

AC SPORTS-Firmengründer Ali Civril, der selbst langjähriger Skateboarder und mittlerweile passionierter Golfer ist, hat das Board in den vergangenen 18 Monaten entwickelt, konstruiert und produziert.

Civril: „Ich freue mich, dass wir den Fuhrpark des Braunfelser Golf-Clubs um zwei frische und spaßbringende Modelle erweitern. Es zeigt, dass der Golfsport und der Braunfelser Golf-Club für neue Ideen offen sind.“

Präsident Markus Spamer sieht die Boards nicht als Konkurrenz zu den Zweisitzer-Golfcarts. „Die Carryboards sprechen diejenigen Golfer an, die eine wendige Alternative zum Cart suchen und Lust auf Fahrtwind und etwas Neues, Innovatives haben.“

Die Golfboards können im Sekretariat des Golf-Clubs Schloss Braunfels für 9 oder 18 Löcher gemietet werden. Die Gebühr beträgt … € bzw. … €.

Ein Video erklärt vor Fahrtbeginn, wie man das Daumengas zur Geschwindigkeitssteuerung und das eigene Körpergewicht für Kurvenfahrten einsetzt, damit einer sicheren, schnellen Golfrunde und dem einzigartigen Fahrerlebnis nichts im Wege steht.

Bei der Übergabe im Braunfelser Golf-Club waren auch David Hermsdörfer (IT & Sales) und Gregor Sommer (Marketing) anwesend, mit denen Ali Civril das Carryboard auf Golfanlagen etablieren möchte.

 

 

Bildunterschrift: (v.l.n.r.) David Hermsdörfer, Golfclub-Präsident Markus Spamer, AC SPORTS-Geschäftsführer Ali Civril, Gregor Sommer