user_mobilelogo

Am vergangen Wochenende fanden im Golf-Club Schloss Braunfels die diesjährigen Clubmeisterschaften statt.

Ausgetragen wurden diese in sechs verschiedenen Klassen.

Bei den Herren, wo es um den Titel des Clubmeisters ging, wurden am Samstag 36-Loch gespielt und am Sonntag 18-Loch.

In der Wertung der Damen, sowie AK50 und AK65, jeweils in Herren und Damen getrennt, wurden Samstag und Sonntag jeweils 18-Loch gespielt.

Mit dem letzten Putt konnte Dr. Elke Hinrichs (177 Schläge) das Kopf-an-Kopf Rennen für sich entscheiden sich den Titel der Clubmeisterin sichern. Sie gewann mit einem Schlag vor der Vize-Clubmeisterin Christina Debus (178 Schläge)

Bei den Herren war es der Routinier Michael Burkert, der nach einer wetterbedingten schwierigen ersten Runde das Feld anführte.

In Runde zwei und drei konnte jedoch Christopher Sacher mit starken Ergebnissen von 75 (zwei Schläge über Par) und einer 74 (ein Schlag über Par) den Rückstand aus Runde eins wieder wettmachen (235 Schläge insgesamt).

Vize Clubmeister der Herren wurde Maurice Beichert mit 244 Schlägen und einer starken Schlussrunde auf der der Par-Putt am letzten Loch zur Even Par Runde leider nicht fallen wollte und somit ebenfalls eine 74 gespielt hat.

 

Clubmeisterin der AK 65 Damen wurde Ilse Burkert mit 203 Schlägen vor Margret Piel mit 204 Schlägen.

Clubmeister der AK65 Herren ist Otto Sieber mit 184 Schlägen, Vize-Clubmeister wurde Hans-Joachim Witkop mit 189 Schlägen.

In der AK50 schaffte es Siegmar Keiner, mit 148 Schlägen den Titel des Clubmeisters vor dem 2. Platzierten Horst Grüthner mit 150 Schlägen zu erlangen.

Bei den Damen in dieser Altersklasse war es Dr. Elke Hinrichs, die zugleich ja auch Clubmeisterin der Damen wurde.

 

In der Nettowertung der Damen AK65 schaffte es Margret Piel vor Doris Süß-Schnadmann und Annedore Becker den Titel zu gewinnen.

Nettosiegerin in der AK50 der Damen wurde Dr. Susanne Swoboda vor Sabine Keilich und Mona Ache.

Bei den Herren AK65 konnte Altmeister Dr. Peter Haßmann in seiner 62(!) Clubmeisterschaft die Nettowertung für sich entscheiden.

Auf dem zweiten Rang landete Klaus-Jan Porep vor dem drittplatzierten Willi Lahrmann.

In der AK50 Nettowertung der Herren war es Jan Pauli, der den Sieg einfahren konnte vor Michael Keiner und Wolfgang Thasler.

 

Am 02. und 03. September finden dann unsere Jugend-Clubmeisterschaften statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen