user_mobilelogo

 Vergangenen Montag fand das 3. Tiger and Rabbit Turnier statt. Bei diesem 9-Loch Turnier bekommen die Golf-Anfänger erste Chancen, mit einem erfahrenen Golfer Turniererfahrungen zu sammeln.

17 Teilnehmer traten bei diesem Turnier als „Rabbit“ (HCP 36-54) an und versuchten, Ihr Handicap zu verbessern. Zehn Teilnehmer sind als „Tiger“ (bis HCP 36) angetreten, um den „Rabbits“ bei ihren ersten Turnieren zu helfen. Die „Tiger“ spielen bei diesem Turnier jedoch außer Konkurrenz.

Die Wertung der „Tiger“ konnte Klaus Richter mit neun Bruttopunkten für sich entscheiden.

In der Klasse der „Rabbits“ konnte Peter Reinwald mit 30 Nettopunkten den Sieg einfahren und verbesserte sein Handicap von PE auf 42.

Den zweiten Platz belegte Beata Toton mit 28 Nettopunkten und einer Handicapverbesserung von 45 auf 35,5.

Auf dem dritten Rang landete Sven Stahl mit 27 Nettopunkten und somit einer Unterspielung von 9 Punkten auf sein neues Handicap von 41.

Im Stechen um den Platz 3 leider verloren hat Martin Lichey. Mit 27 Nettopunkten konnte auch er sein Handicap verbessern auf ein neues Handicap von 45.

 

Auch den anderen acht Teilnehmer, die Ihr Handicap verbessern konnten gratulieren wir hiermit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen