user_mobilelogo

Am 23.07.2018 fand im Golf-Club Schloss Braunfels der 4. Mercedes Benz After Work Golf Cup statt, da der eigentliche Termin eine Woche früher aufgrund von Gewitter abgebrochen werden musste.

Gestartet wird bei diesem 9-Loch Turnier als Kanonenstart um 17:00 Uhr, sodass dieses Turnier seinem Namen „After Work“ gerecht wird.

Bei diesmal gutem Wetter konnten insgesamt 15 Spieler ihr Handicap an diesem Tag verbessern.

 

In der Bruttowertung der Damen gelang es Sandra Tiefenhoff mit fünf Bruttopunkten den Sieg zu ergattern.

Bei den Herren gewann Hans-Jörg Docter mit 14 Bruttopunkten (4 Schläge über Par) die Bruttowertung.

 

In der Nettowertung konnte Armin Kräger mit 26 Nettopunkten von niemandem geschlagen werden und verbesserte sein Handicap somit von 33,5 auf 29,5.

Den zweiten Rang sicherte sich Robert Matheis mit 22 Nettopunkten und einem neuen Handicap von 40,0.

Auf dem dritten Platz landete Alexander Djubajlo mit 21 Nettopunkten und einem neuen Handicap von 21,5.

 

Insgesamt 15 Spieler konnten an diesem Tag ihr Handicap verbessern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen