user_mobilelogo

Am vergangenen Sonntag fand im Golf-Club Schloss Braunfels der dritte Monatsbecher für dieses Jahr statt.

Auch dieses Mal ging wieder ein großes Teilnehmerfeld an den Start, um die Preise sponsored by GC Oberursel zu ergattern.

Bei trockenen Wetterbedingungen haben es 16 Spieler geschafft ihr Handicap zu verbessern.

 

In der Bruttowertung der Damen setzte sich Brigitte Michel mit 21 Bruttopunkten gegen den Rest der Teilnehmerinnen durch.

 

Bei den Herren gelang es Dirk Schall, mit 31 Bruttopunkten den Sieg einzufahren.

 

In den Nettoklassen A und B wurde Zählspiel gespielt, in den Klassen C und D Stableford.

 

Die Nettowertung der Klasse A (bis Handicap 16,2) konnte Pedro Cano mit 72 Nettoschlägen für sich entscheiden. Zweiter in dieser Klasse und im Stechen um den ersten Platz verloren hat Jochen Reutter mit ebenfalls 72 Nettoschlägen.

Drittplatzierter wurde Horst Grüthner mit 74 Nettoschlägen.

 

 

 

 

In der Nettoklasse B (Handicap 16,3 bis 18,6) war es Susanne Swoboda, die mit 70 Nettoschlägen diese Klasse für sich entscheiden konnte. Mit ebenfalls 70 Nettoschlägen, aber im Stechen verloren, landete Eugen Daum auf dem zweiten Rang.

Drittplatzierter wurde in dieser Klasse Oliver Ache mit 71 Nettoschlägen.

 

Die Nettoklasse C (Handicap 18,7 bis 28,3) konnte Alexander Djubajlo mit 40 Nettopunkten gewinnen. Den zweiten Rang in dieser Klasse belegte Susanne Reul mit 39 Nettopunkten.

Michael Guht erspielte 37 Nettopunkte und wurde Dritter.

 

In der Nettowertung der Vorgabenklasse D (ab Handicap 28,4) war es Volker Teusch, der mit 44 Nettopunkten den Sieg einfahren konnte.

Zweitplatzierter in der Klasse wurde Thomas Dern, der sich im Stechen gegen Elfi Siewert durchsetzen konnte (beide 41 Nettopunkte).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen