Am Montag, den 14.08.2017 fand zum sechsten Mal in der Saison 2017 der Mercedes Benz After Work Golf Cup im Golf-Club Schloss Braunfels statt. Es kamen 48 Golfer nach Feierabend zusammen, um mit einer 9-Loch Turnierrunde ins Wochenende zu starten.

Dabei erzielte Jörn Lehne mit 14 Bruttopunkten und 22 Nettopunkten das beste Tagesergebnis und sicherte sich so den Bruttosieg und ein neues Handicap von 11,2.

In der Nettowertung ließ Dr. Silvia Padberg der Konkurrenz keine Chance. Mit unglaublichen 32 Nettopunkten setze sie sich mit neun Punkten Vorsprung auf die Verfolgerin Andrea Rösel, die 23 Nettopunkte ins Ziel brachte.

Der dritte Rang wurde erst nach einem Stechen entschieden, da gleich vier Spieler 20 Nettopunkte ins Clubhaus bringen konnten. Im Stechen setzte sich Horst Grüthner durch. Rang vier ging an Wolfgang Krönung, gefolgt von Thomas Landenfeld auf Rang fünf.
Komplettiert wurden die Sieger durch Ute Docter, die mit ebenfalls 20 Nettopunkten auf Rang 6 landete.