user_mobilelogo

An einem Sommerabend, der den Namen verdiente, fand am vergangenen Samstag unser Sommerfest statt. Über 120 Golffreunde kamen zum Feiern zusammen und rund 100 Teilnehmer nahmen schon tagsüber am Golfturnier um die ATR-Trophy teil. Da viele von Ihnen nicht dabei sein konnten, hier eine kleine Nachlese zu diesem ereignisreichen Tag.

Um es vorweg zu nehmen: Die rundum gelungene Veranstaltung wurde von den mitfeiernden Teilnehmern durchweg als Saisonhighlight bezeichnet! Was hat das Fest so einzigartig gemacht? Es war wohl in erster Linie das Ergebnis der vorbereitenden Arbeiten des Sommerfest-Teams unter Leitung von Friedhelm Knapp mit Unterstützung unserer Mitarbeiter und natürlich unseres Sponsors ATR, Wetzlar.

Wie es sich für einen Golfclub gehört, startete der Tag mit einem Chapman-Vierer, der in zwei Teams ausgetragen wurde. Für die Club-Analen sei festgehalten, dass Team Weiß knapp vor Team Rot den Sieg davon trug. Das beste Brutto von allen Teilnehmern erzielte das Team Michael Röhrig/Walter Hebgen, im Team Weiß spielten Annett Falke/Stefan Nöhre, im Team Rot Friedhelm Knapp/Mario Knorz das beste Netto-Ergebnis.

Schon vor dem Turnier wurden die Spieler mit einem „Start-Drink“ und mit Livemusik von Anthony Kinsley, Mario Gwiazdowski und Markus Bach begrüßt. Die Teilnehmer sind sich sicher, dass die späteren Spielergebnisse dadurch positiv beeinflusst wurden.  Der festliche Sommerabend begann dann am frühen Abend mit einem Cocktailempfang auf unserer schönen, neuen Terrasse. Dann folgte die Stärkung für den Verlauf des weiteren Abends in Form eines italienischen Buffetts, mit dem David Winkler und seine Mannschaft kulinarische Vielseitigkeit unter Beweis stellte. Für gute Stimmung sorgte für den Verlauf des Abends Anthony Kinsley, ein Profi mit südafrikanischen Wurzeln – was man im Hinblick auf die Tanzbereitschaft der Gäste deutlich spüren konnte. Bis spät in die Nacht (das genaue Ende der Veranstaltung konnte nicht mehr festgestellt werden) wurde das Tanzbein geschwungen.

Ein besonderes Highlight des Abends war MANITU! Mit Manitu konnte man über sich hinaus wachsen.... Das Geheimnis: Manitu ist ein Riesen-Hubwagen der Firma ATR, mit dem man in einem Personenkorb auf 25 Meter in den Himmel fahren konnte! Mit  fachkundiger Hilfestellung wollten viele schwindelfreie Gäste die Möglichkeit wahrnehmen, unsere Golfanlage einmal aus luftiger Höhe zu sehen. Vielen Dank, ATR, für diese Möglichkeit und diese tolle Idee!

Apropos ATR: unser Sponsor hat als Preis unter allen Teilnehmern ein Golfwochenende mit Greenfee und Hotelaufenthalt im Wert von 550 Euro verlost. Michael Graf und Jörn Lehne waren die glücklichen Gewinner. Herzlichen Glückwunsch!

Was bleibt? Darüber sind sich nach dem Fest mit einem kleinen zeitlichen Abstand die Teilnehmer einig: Ein solch tolles Sommerfest muss im nächsten Jahr wiederholt werden!

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter registrieren.


Empfange HTML?

Kontakt

Liebe Golfspieler!
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 09.00Uhr bis 16.00Uhr besetzt. 

Witterungsbedingt können sich die Zeiten ändern.

Ihr Team des Golf-Club Schloß Braunfels e.V.

Tel: + 49- 6442 – 4530
Fax: + 49 –6442-6683
E-Mail: info {at} golfclub-braunfels.de