Am Sonntag, dem 24.07.2016 fand zum vierten Mal in der Saison 2016 das traditionelle Monatsbecher Turnier im Golf-Club Schloss Braunfels statt.
Bei optimalen Spielbedingungen gingen 66 Teilnehmer an den Start, um diesmal um die begehrten Preise des Golfartikelherstellers „JuCad“ zu spielen.

 Das Turnier bildete den Startschuss für die erstmalig ausgetragene „JuCad-Trophy“, die über drei Monatsbecher ausgespielt wird.

Den Bruttosieg in der Zählspielwertung sicherte sich Lokalmatador und Mannschaftsspieler Christian Weimer, der 83 Schläge ins Clubhaus brachte und sich damit gegen die Konkurrenz um Heiner Späth und Ralf Keilich durchsetzen konnte. Das Brutto bei den Damen ging mit ebenfalls 83 Schlägen an die elfjährige Lara Ok vom Golf-Club St. Leon Rot e.V.

In der Zählspiel-Nettoklasse A brachte die amtierende Clubmeisterin Christina Debus 73 Nettoschläge ins Clubhaus und sicherte sich damit den ersten Rang. Der zweite Platz ging mit 75 Nettoschlägen an Frank Geiss, der sich im Stechen gegen Heiner Späth durchsetzen konnte und diesen auf Rang drei verwies.

Den Sieg in der Zählspiel-Nettoklasse B ging an Markus Herr, der 69 Nettoschläge ins Clubhaus brachte und sich damit gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte. Rang zwei ging mit 70 Nettoschlägen an Dr. Susanne Swoboda, die ihre konstant starke Form damit bestätigte. Den dritten Platz konnte sich Peter Klaus mit 74 Nettoschlägen sichern.

Der Tagessieg in der Stableford-Wertung ging mit 17 Brutto- und 49 Nettopunkten an Christian Neu (GC Dolomitengolf Osttirol), der sich innerhalb kürzester Zeit auf eine Stammvorgabe von 25,2 unterspielen konnte.

Mit einem traumhaften Ergebnis von 49 Nettopunkten setzte sich David  Hermsdörfer an die Spitze der Nettowertung. Auf Rang zwei landete Ali Civril mit 45 Nettopunkten, gefolgt von Stefanie Bach mit 45 Nettopunkten. Rang vier ging an Melanie Spamer, die 40 Nettopunkte erspielen konnte. Komplettiert werden die Sieger mit Christine Liebald mit 39 Nettopunkten.