Am Samstag, dem 16.07.2016 konnte die AK 50 Mannschaft des Golf-Club Schloss Braunfels einen souveränen Sieg beim Heimspiel der 4. AK 50 Hessenliga Nord erspielen. Mit 129 Bruttopunkten ließen sie die Konkurrenz deutlich hinter sich. 25 Bruttopunkte hinter den Lokalmatadoren landete der Golfclub Spessart auf Rang zwei, gefolgt vom Golfclub Bad Wildungen (90 Bruttopunkte) und dem Golfpark Altenstadt (88 Bruttopunkte).

Das beste Ergebnis für die Mannschaft und gleichzeitig auch das beste Tagesergebnis erzielte Michael Röhrig, der mit 33 Bruttopunkten den Grundstein für diesen souveränen Sieg legte. Die zweitbeste Runde des Tages konnte mit Frank Geiss ebenfalls ein Braunfelser Spieler ins Clubhaus bringen. Mit 28 Bruttopunkten konnte auch er einen entscheidenden Teil zum Sieg beitragen. Das Mannschaftsergebnis wird komplettiert durch die guten Runden von Walter Hebgen (25 Bruttopunkte), Wolfgang Thasler (23 Bruttopunkte), Horst Grüthner (20 Bruttopunkte) und Kai-Uwe Ernst (18 Bruttopunkte).

Damit konnte sich der Braunfels auf Rang drei in der Tabelle vorarbeiten und hat damit nur noch einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer Spessart, die Gastgeber für das nächste Spiel am 06.08.2016 sein werden.