Die 1. Herrenmannschaft des Golfclubs Schloss Braunfels verpasste am zweiten Spieltag der Deutschen Golfliga  in der Landesliga Mitte auf der eigenen Anlage mit 2 Schlägen Rückstand auf Bad Homburg den Sieg. Die Teams von Friedberg, Winnerod und Dillenburg belegten die Plätze 3, 4 und 5. Das Team Braunfels zeigte mit 46 gewerteten Schlägen über Par eine sehr solide und geschlossene Mannschaftsleistung. Herausragende Ergebnisse erzielten Björn Bink mit 2 und Birger Ohl mit 3 Schlägen über Par. Weiterhin spielten für das Team:  Michael Burkert, Michael Röhrig und Sven Stremmel (jeweils 6 über Par), Max Huys (+11), Philipp Witkop (+12) und Marcel Eska (+13).

Das Team Braunfels um Kapitän Siegmar Keiner liegt nun nach 2 Spieltagen in der Tabelle hinter Bad Homburg auf dem 2. Platz. Das nächste Spiel findet am 12.06.2016 auf der Anlage des Golfclubs Dillenburg statt.