Die 1. Herrenmannschaft des Golfclubs Schloss Braunfels verpasste am zweiten Spieltag der Deutschen Golfliga  in der Landesliga Mitte auf der eigenen Anlage mit 2 Schlägen Rückstand auf Bad Homburg den Sieg. Die Teams von Friedberg, Winnerod und Dillenburg belegten die Plätze 3, 4 und 5. Das Team Braunfels zeigte mit 46 gewerteten Schlägen über Par eine sehr solide und geschlossene Mannschaftsleistung. Herausragende Ergebnisse erzielten Björn Bink mit 2 und Birger Ohl mit 3 Schlägen über Par. Weiterhin spielten für das Team:  Michael Burkert, Michael Röhrig und Sven Stremmel (jeweils 6 über Par), Max Huys (+11), Philipp Witkop (+12) und Marcel Eska (+13).

Das Team Braunfels um Kapitän Siegmar Keiner liegt nun nach 2 Spieltagen in der Tabelle hinter Bad Homburg auf dem 2. Platz. Das nächste Spiel findet am 12.06.2016 auf der Anlage des Golfclubs Dillenburg statt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen