Am Freitag, dem 20.05.2016 fand zum zweiten Mal in der Saison 2016 der Mercedes Benz After Work Golf Cup im Golf-Club Schloss Braunfels statt.

Bei optimalen Witterungs- und Platzbedingungen gingen 44 Teilnehmer an den Start, um nach Feierabend über 9-Loch die begehrten Preise auszuspielen.

Den Brutto-Sieg sicherte sich Lokalmatador und Jungsenioren-Mannschaftsspieler Jörn Lehne mit 14 Bruttopunkten und 22 Nettopunkten, vor Hans-Hörg Docter und der erst elfjährigen Lara, die jeweils 12 Bruttopunkte ins Clubhaus brachten.

Den Netto-Sieg sicherte sich Helmut Bernhardt, der die Konkurrenz mit 25 Nettopunkten deutlich hinter sich ließ. Gleich vier Spieler konnten 22 Nettopunkte erspielen, sodass die Plätze zwei und drei im Stechen entschieden werden mussten. Dabei konnte sich Klaus Becker Rang zwei, vor Dr. Susanne Swoboda, sichern.