Tradition wird im Golf-Club Schloss Braunfels groß geschrieben. Und so fand wie jedes Jahr am ersten Mai im Golf-Club Schloss Braunfels der Ehepaar-Vierer statt. 52 Golfer (26 Paare) spielten um den Clubmeistertitel der Ehepaare.
Die beste Runde konnten Elke und Bernd Hinrichs ins Clubhaus bringen. Sie brachten es auf 23 Bruttopunkte und 36 Nettopunkte und konnten damit die Schlaggleichen Petra Froböse-Witkop und Dr. Hans-Joachim Witkop im Stechen hinter sich auf Rang zwei verweisen.
In der Nettoklasse A sicherten sich Hans-Joachim Witkop und Petra Froböse-Witkop mit 41 Nettopunkten den Sieg. Rang zwei ging an den Ex-Präsidenten Heiner Späth mit seiner Frau Marion Späth. Rang drei in der Netto Klasse A sicherte sich das Ehepaar Inge und Hartmut Neul, die ebenfalls wie das Ehepaar Späth 37 Nettopunkte spielten. 
Einen klaren Sieg konnte Beatriz und Alexandre Santos für sich entscheiden und den Sieg in der Nettoklasse B sichern. Sage und schreibe 46 Netto halfen hier zum Sieg. Auf Platz zwei landete das Ehepaar Ursula und Hans-Dieter Brenner mit 36 Nettopunkten, mit drei Punkten Vorsprung auf die drittplatzierten Heidi und Friedhelm Knapp.
In einer gesonderten Wertung, hatten Gäste, Zweitmitglieder und nicht verheiratete Lebensgemeinschaften die Chance, ebenfalls um begehrte Preise zu spielen.Dort setzten sich Dr. Susanne Swoboda und Pierre-André Lorey mit 36 Nettopunkten gegen die Konkurrenz durch.

Alle Beteiligten waren sich einig, es war ein wunderbarer Golftag, der mit fröhlichem Beisammensein und Spargelessen im Clubhaus ausklang.