Braunfels, 23.11.2015   Berthold Wieczorek ist neuer Präsident des Golf-Club Schloss Braunfels e.V. Dies ist das Ergebnis der Vorstandswahlen, die im Zentrum einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Braunfelser Haus des Gastes standen. Die Versammlung war erforderlich geworden, da mehrere Vorstandsmitglieder im Verlauf der letzten Monate zurückgetreten waren.

Neben dem neuen Präsidenten wurden von den 200 anwesenden Mitgliedern Iris Merker zur Schatzmeisterin, Heinz Burkert zum Platzwart und Friedhelm Knapp zum Spielführer gewählt. Ergänzt wird der Vorstand um Jugendwart Michael Burkert sowie Schriftführer Willi Lahrmann. Aus den Reihen der Vorstände wählte die Versammlung Willi Lahrmann zum Vizepräsidenten. Weiteres Thema waren grundsätzliche Fragen um sogenannte Greenfees, also Konditionen, zu denen Golfspieler anderer Vereine den Platz bespielen dürfen.

Wieczorek dankte den zuletzt ausgeschiedenen Vorständen, insbesondere dem früheren Präsidenten Heiner Späth, für die geleistete Arbeit. Er zeigte sich zudem sehr zuversichtlich, das angesichts steigender Mitgliederzahlen erfolgreiche Wirken des Clubs mit dem neuen Vorstandsteam fortsetzen zu können.

Der Golf-Club Schoss Braunfels ermöglicht den Golfsport in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins und hat etwa 800 Mitglieder. Er hat zum Ziel, für eine möglichst breite Interessentengruppe attraktiv zu sein und bietet entsprechende „Einstiegsmodelle“ für eine Mitgliedschaft an.