user_mobilelogo

Bereits zum vierten Mal richteten der Förderkreis Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg und der Golf-Club Schloss Braunfels das Benefiz-Golfturnier zugunsten der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg aus. Insgesamt 74 Golfer aus der näheren und weiteren Umgebung folgten der Einladung und spielten bei guten Wetterverhältnissen auf dem wunderschönen Naturgelände des Golf-Club Schloss Braunfels um den Wanderpokal des Förderkreises der Lebenshilfe. Die Sieger der einzelnen Spielklassen sowie der verschiedenen Sonderwertungen wurden im Rahmen der abendlichen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet.

Thorsten Pauliwird Gesamtsieger

Bei dem 18 Loch-Turnier nach Stableford sicherte sich Thorsten Pauli (G & CC Attighof) den Gesamtsieg und durfte damit auch den wertvollen Wanderpokal entgegen nehmen.

Sieger in der Bruttoklasse wurde Björn Seipp mit 19 Punkten, vor Dr. Georg Diefenbach (GC Schloss Braunfels) mit 18 Punkten und Friedhelm Knapp (GC Schloss Braunfels) ebenfalls mit 18 Punkten. In der Nettoklasse A (0 – 18) gewann Petra Froböse-Witkop, vor Friedhelm Knapp (beide GC Schloss Braunfels) sowie Dr. Gerd B. Cyrus (GC Winnerod). Peter Walburg (GC Winnerod) siegte in der Nettoklasse B (18,1 – 25,1) vor Angelika Schneider (GC Schloss Braunfels) und Uwe Weller (G & CC Attighof). Die Sieger der Nettoklasse C (25,2 – 33) heißen Thorsten Pauli (G & CC Attighof), Thea-Sophie Pfeiffer (GC Dillenburg) und Dr. Ann-Katrin Morr (GC Würzburg). In der Nettoklasse D (33,1 – 62) siegte Florian Turner(GC Schloss Braunfels), vor Mirka Janina Schneider (GC Schloss Braunfels) und Johannes Zörb (G & CC Attighof).

Die Sonderpreise in der „Nearest to the Line – Wertung“ gingen an Florian Turner und Esther Schmidt (beide GC Schloss Braunfels). Die Wertung „Nearest tot he Pin“ konnten Dr. Gerd B. Cyrus (GC Winnerod) und Doris Boklage (GC Schloss Braunfels) für sich entscheiden. Pierre-André Lorey (GC Winnerod) und Karola Plumridge (Golf in Hude) siegten in der Wertung „Longest Drive“.

Benefiz-Golfturnier:

Ein Veranstaltungshighlight des Förderkreises der Lebenshilfe

Um die Ausrichtung und Ausgestaltung des 4. Benefiz – Golfturniers hatte sich neuerlich ein bewährtes Team aus Mitgliedern des Förderkreises der Lebenshilfe in Zusammenarbeit mit Vertretern des Golfclub Schloss Braunfels gekümmert. Ziel des Organisationsteams des Förderkreises der Lebenshilfe war es dabei einmal mehr, möglichst alle entstehenden Kosten im Vorfeld durch Sponsoreneinnahmen zu decken. Und genau dies war der entscheidende Faktor dafür, dass letztlich ein Reinerlös von über 10.000 Euro für die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg erwirtschaftet werden konnte.

Stephan Hofmann, 1. Vorsitzender des Förderkreises fiel es somit nicht schwer, im Rahmen seiner Begrüßung beim abendlichen Dinner eine überaus positive Bilanz des 4. Benefiz – Golfturniers zu ziehen. Neben dem Dank an die aktiven Golferinnen und Golfer sowie die vielen Organisatoren und Helfer bedankte er sich besonders für die großzügigen Spenden bei den Sponsoren, ohne deren Unterstützung ein solches Ergebnis nicht zu erzielen sei. Nur durch das Zusammenwirken vieler Faktoren sei es möglich eine solche Veranstaltung durchzuführen und finanzielle Mittel für die Unterstützung der Menschen mit Behinderungen aufzubringen.

Großer Dank an das Team des Golf-Club Schloss Braunfels

Auch in diesem Jahr lag der gesamte sportliche Ablauf des Turniers in den Händen der Golf-Club Managerin Magdalena Feyer, die mit ihrem Team von der Vorbereitung bis zur professionellen Durchführung dafür sorgte, dass es den Golfern an nichts fehlte. Dass der Golf-Club einmal mehr lediglich ein reduziertes Greenfee in Rechnung stellte, ist zusätzlicher Beleg für die tolle Zusammenarbeit im „Sinne der guten Sache“.

Das „i-Tüpfelchen“ auf die mehr als gelungenen Rahmenbedingungen setzte die Gastronomie des Restaurants Homburger Hof. Freundlich, flexibel und qualitativ hochwertig präsentierte das Team um Inhaberin Caroline Kraus nicht nur ein mehrgängiges Diner sondern schuf gleichsam eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.

Tombolapreise im Wert von 3.500 Euro

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung gab es für die Golfer noch ein ganz besonderes Highlight. Dank der großzügigen Unterstützung von einigen Sponsoren waren bei einer Tombola 10 hochwertige Preise im Gesamtwert von 3.500,00 Euro zu gewinnen.

 

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter registrieren.


Empfange HTML?

Kontakt

Liebe Golfspieler!
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 09.00Uhr bis 16.00Uhr besetzt. 

Witterungsbedingt können sich die Zeiten ändern.

Ihr Team des Golf-Club Schloß Braunfels e.V.

Tel: + 49- 6442 – 4530
Fax: + 49 –6442-6683
E-Mail: info {at} golfclub-braunfels.de