Am Samstag, den 18.04.2015 sind auch die Kinder und Jugendlichen erfolgreich in die Turniersaison gestartet. Nachdem bereits Ende März mit dem Training begonnen wurde, war es für die meisten Kinder und Jugendlichen die erste Gelegenheit Jagd auf das Handicap zu machen. Neben einer 9-Loch Wertung für alle Kinder, die bereits die Platzfreigabe erworben haben, gab es auch eine 5-Loch Wertung, bei der von verkürzten Abschlägen gespielt wurde, um so die Kinder von Anfang an, an das Turniergeschehen heranzuführen. Insgesamt 20 Kinder gingen in den beiden Wertungen an den Start.

Die 9-Loch Wertung konnte Paul Sander für sich entscheiden, der mit 31 Nettopunkten auf 9-Loch ein unfassbares Ergebnis spielte und damit sein Handicap von 54 auf 41 verbessern konnte. Auch Christopher Sacher konnte mit 23 Nettopunkten sein Handicap von 45 auf 40 verbessern und gleichzeitig das Rennen um Rang zwei für sich entscheiden. Nur einen Punkt weniger erzielte Jugendmannschafts-Spieler Maurice Beichert. Aufgrund der sehr guten 22 Nettopunkte konnte er sein Handicap von 15,2 auf 14,2 runterspielen.

In der 5-Loch Wertung hatte Lauren-Gunther Kreuzinger die Nase vorne. Auf 5-Loch erspielte er 13 Nettopunkte und setzte sich somit von seinen Mitstreitern ab.