Zum Abschluss der Monatsbecher Turnierserie konnte der Präsident des Golf-Club Schloss Braunfels e.V. noch einmal sein golferisches Können unter Beweis stellen.Nachdem die ersten neun Löcher alles andere als gut liefen, gelang ihm auf den zweiten neun Loch eine traumhafte Leistung. Mit zwei Birdies und nur einem Bogey, beendete er die zweiten neun Loch mit einem Score von 35 Schlägen und brachte insgesamt ein sehr gute 80er Runde ins Clubhaus, mit der er sich auch den Tagessieg sicherte. 
 
In der Nettoklasse A konnte sich Pierre-André Lorey mit 72 Nettoschlägen gegen die Konkurrenz durchsetzen und den Sieg in dieser Klasse einfahren. Auf Rang zwei setzte sich Seniorenclubmeister Bernd Fleitmann, gefolgt von Otto Sieber, der im Stechen um Rang zwei den Kürzeren zog.
Die Nettoklasse B konnte die Oberurselerin Heike Piecha mit 70 Nettoschlägen für sich entscheiden und somit Susanne Diefenthal (71 Nettoschläge) auf Rang zwei verweisen. 
Der dritte Platz ging an Lokalmatador Jürgen Strack (77 Nettoschläge).
Zusätzlich zur Tageswertung wurde auch der Sieger der Monatsbecher-Eclectic-Jahreswertung ermittelt. Mit 70 Schlägen, über die gesamte Monatsbecher Turnierserie, konnte Heiner Späth die Brutto-Jahreswertung für sich entscheiden. Knapp geschlagen landete Wolfgang Thasler mit 72 Bruttoschlägen auf Rang zwei. 
Die Nettojahreswertung ging, schlaggleich mit 51 Nettopunkten, an Dr. Susanne Swoboda und Susanne Diefenthal.