Nach dem sensationellen Erfolg von Katharina Keilich letzte Woche, konnte diese Woche das langjährige Braunfelser Mitglied und Nationalspieler Maxi Röhrig (aktuell GC Frankfurt) bei den Internationalen Zählspielmeisterschaften von Frankreich feiern. Der Frankfurter blieb mit Runden von 71, 68, 68 und 70 insgesamt 7 unter Par und damit schlaggleich mit dem Franzosen Subregis. Mit einem verwandelten Birdie im Stechen sicherte sich Röhrig den Sieg bei diesem stark besetzten Turnier.