user_mobilelogo

Am Wochenende wurde in Braunfels die dritte Runde in der Deutschen Golf Liga der Region 4 gespielt. Nachdem Braunfels bereits die ersten beiden Begegnungen gewonnen hat, ging es in dieser Runde  den Aufstieg in die Landesliga zu festigen.

Bei sehr schönem Wetter ging es mit 40 Teilnehmern ( jeweils 8 Spielern aus den Clubs Westerwald, Weilrod, Jakobsberg, Waldbrunnen und Braunfels) in den Wettkampf.

Braunfels startete mit Max Scharf, der nach nicht ganz so guten ersten neun Löchern mit einer Runde zwei über Par den Grundstein legte. Mit einem hervorragenden Ergebnis kam Philipp Witkop auf die Bahn 1, er spielte 3 Schläge über Platzstandard.

Maximilian Haag glänzte nach einer Wettkampfpause mit 6 über . Nach gut gespielten ersten 9 Löchern ( 2 über )ging Björn Bink am Ende etwas die Luft aus, er hielt jedoch mit seiner großen Erfahrung seinen Score zusammen und brachte eine 81er Runde ins Clubhaus. Damit war der Grundstein für den Heimsieg von Braunfels gelegt. Eric Hofmann ( 15 Jahre alt) wurde zum ersten Mal im Team eingesetzt und hatte am Ende eine glänzende 89 auf der Score-Karte.

Bei dem nächsten Spiel geht es nach Weilrod und dort soll der Aufstieg gesichert werden. Braunfels führt mit insgesamt 15 Punkten mit 5 Punkten Vorsprung die Tabelle an. Hier das Gesamtergebnis:

 

1. GC Braunfels            579 Schläge

2. GC Weilrod                597 Schläge

3. GC Jakobsberg         606 Schläge

4. GC Westerwald         616 Schläge

5. GC Waldbrunnen      640 Schläge

 

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter registrieren.


Empfange HTML?

Kontakt

Liebe Golfspieler!
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 09.00Uhr bis 16.00Uhr besetzt. 

Witterungsbedingt können sich die Zeiten ändern.

Ihr Team des Golf-Club Schloß Braunfels e.V.

Tel: + 49- 6442 – 4530
Fax: + 49 –6442-6683
E-Mail: info {at} golfclub-braunfels.de