Am vergangenen Sonntag fand das letzte offizielle Turnier der Saison 2012, das traditionelle „3 Schläger Turnier“ mit anschließendem gemeinsamen Gänseessen auf der Anlage des Golf Club Schloss Braunfels statt. Vize-Präsidentin Christina Kling-Haag nahm den Saisonabschluss zum Anlass sich im Namen des Vorstandes bei Allen zu bedanken, die das gesamte Jahr über vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf auf und um den Golfclub gesorgt haben. Die Siegerehrung übernahm passend zum Beginn der Närrischen Jahreszeit am 11.11 Heiner Späth als Gardemädchen.     

Insgesamt gingen 63 Spieler bei teils sonnigem Herbstwetter auf die Runde. Aufgrund des guten Wetters wurde noch auf Sommergrüns gespielt.
 
Bei diesem über 18 Loch gehenden Turnier durften die Spieler nur 3 Schläger plus Putter benutzen. Bereits vor dem 1. Abschlag musste die Entscheidung getroffen werden, mit welchen 3 Schlägern der Spieler antreten wollte. So fiel die Wahl teilweise sehr unterschiedlich aus. Viele Spieler haben mit nur 3 Schlägern ihr Handicap gespielt und gezeigt, dass sie die richtige Schlägerauswahl getroffen haben. 
 
Mario Gwiazdowski hat auch in diesem Jahr wieder gezeigt, dass er mit nur 3 Schlägern ein hervorragendes Ergebnis erspielen kann. So sicherte er sich mit 26 Bruttopunkten den ersten Platz in der  Bruttowertung und gewann ein Gänseessen.
 
In der Nettowertung der Klasse A (HCP – bis 17,0) hatte Hans-Jörg Docter sich für die richtigen Schläger entschieden. Er sicherte sich mit 32 Nettopunkten den ersten Platz in dieser Klasse vor Ulrich Rilling mit 31 Punkten und Meinolf Witkop mit 28 Punkten. 
 
Die Klasse B (HCP 17,1 bis 23,6) entschied Maja Koprivica für sich. Mit 46 Punkten belegte sie souverän Platz eins vor Dr. Klaus Eurich mit 37 Punkten und Gisela Hedrich mit 35 Punkten. 
 
In der Nettoklasse C (23,7 bis --) war Felix Maximilian Doppl mit 34 Punkten am erfolgreichsten. Marianne Schmidt-Mohn belegte mit 32 Punkten Platz 2 vor Simon Janevski mit 31 Punkten.
 
          
 
Bildunterschrift: Sieger und Platzierte des 3 Schläger Turniers (v.l.n.r.) 
Mario Gwiazdowski, Hans-Jörg Docter, Maja Koprivica, Spielführer und Gardemädchen Heiner Späth, Marianne Schmidt-Mohn, Vize-Präsidentin Christina Kling-Haag, Meinolf Wittkop, Felix Doppl, Simon Janevski und Ulrich Rilling