15-jährige Nachwuchsspielerin sichert sich den Titel der AK 16 

Die Hessischen Jugend-Meisterschaften wurden in diesem Jahr im GC Zimmern ausgetragen. Bei besten äußeren Bedingungen ermittelten die AK14 und 16 ihre Meister nach einer Zählspielqualifikation im Lochwettspiel. Die AK12 spielte hingegen 2 Runden Zählwettspiel.
Im Finale der AK16 Mädchen standen mit Katharina Keilich (Braunfels) und TitelverteidigerinFiona Schmidt (Hof Hausen) zwei Spielerinnen, die in der kommenden Woche gemeinsam beim Mädchen-Ländervergleichsturnier für Hessen spielen werden. Katharina Keilich konnte dieses Finale klar mit 4&2 für sich entscheiden. Schon vor wenigen Wochen überzeugte das Braunfelser Talent mit starker Leistung bei den Deutschen Meisterschaften bis 16 Jahre, bei welchen sie einen guten 16. Platz belegte. 
In der AK 12 Konkurrenz konnte der Golfclub Braunfels ebenfalls jubeln. Der erst 11-jährige Nicholas Proulx sicherte sich einen starken dritten Platz und damit die Bronzemedaille. 
Bildunterschrift: Katharina Keilich