user_mobilelogo

Katharina Keilich sichert sich die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften der Mädchen AK 16    

Die teilnehmenden Mädchen und Jungen konnten sich deutschlandweit bereits regional für diese nationale Ausscheidung qualifizieren und kämpften nun um einen der begehrten Startplätze bei den Deutschen Meisterschaften Ende August. In insgesamt 3 Qualifikationsturnieren mussten sich die besten Spieler und Spielerinnen der AK 14 und AK 16 der jeweiligen Region beweisen, um am Wochenende die letzte Hürde für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die auf der Anlage des GC Mühlheim an der Ruhr ausgetragen wird, zu nehmen. 
Bei den Jungen des Jahrgangs 1998 und jünger qualifizierten sich insgesamt 121 junge Talente für die Teilnahme am letzten Juli-Wochenende auf der Anlage des Golfclub Schloss Braunfels, die an zwei Spieltagen mit je 18-Loch Zählwettspiel auf die Runde gingen. Darunter auch der Braunfelser Daniel Lysy (9,9) und sein ehemaliger Clubkamerad Jason Holl (4,4), der zu Beginn des Jahres zum GC Frankfurt gewechselt ist.     
Bei den Mädchen konnte sich mit Katharina Keilich ein weiteres junges Talent des Braunfelser Clubs für die nationale Ausscheidung der Mädchen der Altersklasse 16 qualifizieren. Sie kämpfte auf der Anlage des GC Bergisch Land um die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft, wobei ein Platz unter den besten 30 nötig war, um die Startberechtigung für das Bundesfinale zu erreichen. Von den insgesamt 5 hessischen Starterinnen schafften alle den Sprung unter die Top 30. Katharina Keilich sicherte sich mit einer 77er und 79 er Runde Platz 7 unter den 60 Teilnehmerinnen und freut sich auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.            
Bei den Jungen AK 14 war eine Platzierung in dem starken Teilnehmerfeld unter den besten 35 nötig. Leider verpasste der ehemalige Braunfelser Jason Holl die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschafften ganz knapp. Am ersten Spieltag spielte sich Jason Holl mit 4 über Par (77 Brutto-Schläge) nach ganz vorne. Am 2. Spieltag lief es mit einer 85er Runde nicht so gut, so dass er den Cut, der bei insgesamt 161 Schlägen lag mit 1 Schlag ganz knapp verpasste, sich aber einen sehr guten 38. Platz in dem starken Teilnehmerfeld erspielte.
Auch Daniel Lysy konnte leider den Vorteil des eigenen Platzes an diesem Wochenende nicht für sich nutzen und erzielte mit Runden von 88 und 83 Platz 82. Ihn trennten nur 10 Schläge von der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. 
Bildunterschrift (v.l.n.r.): Die Spielleiterin vom Deutschen Golfverband Frau Claudia Pasler überreicht dem Braunfelser Clubmanager Hartmut Schulz die Urkunde für die erfolgreiche Ausrichtung der Nationalen Ausscheidung der Jungen AK 14 auf der Anlage des Golfclub Schloss Braunfels.     
 
 

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter registrieren.


Empfange HTML?

Kontakt

Liebe Golfspieler!
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 09.00Uhr bis 16.00Uhr besetzt. 

Witterungsbedingt können sich die Zeiten ändern.

Ihr Team des Golf-Club Schloß Braunfels e.V.

Tel: + 49- 6442 – 4530
Fax: + 49 –6442-6683
E-Mail: info {at} golfclub-braunfels.de