user_mobilelogo

 Beim Hessentag-Turnier des Golf-Club Schloss Braunfels waren am Samstag insgesamt 48 Golfer und Golferinnen bei traumhaftem Wetter angetreten. 

   
Charly Küsgens hatte für die beiden Turniere eine Vielzahl für Hessen typische Preise organisiert. Gespielt wurden zwei vorgabewirksame Stabelford-Turniere. Am Vormittag wurde ein 18 Loch-Turnier ausgetragen und am Nachmittag ein 9 Loch-Turnier.
 
In der Brutto-Wertung der Damen über 18 Loch  war Katharina Keilich vom GC Schloss Braunfels mit 22 Brutto-Punkten am erfolgreichsten. Bei den Herren gewann ebenfalls ein Jugendlicher aus Braunfels. Maximilan Scharf sicherte sich hier mit 30 Punkten das 1. Brutto.
 
In der Netto-Wertung der Klasse A (HCP – bis 15) waren gleich drei Braunfelser Herren erfolgreich. Marcel Eska sicherte sich mit 38 Netto-Punkten das erste Netto vor Daniel Lysy mit 35 Punkten, der sich  im Stechen aufgrund des besseren Brutto-Ergebnisses gegen Ulrich Rilling durchsetzen konnte.
 
In der Netto-Klasse B (HCP 16 bis 23) über 18 Löcher erspielte sich die Braunfelserin Heike Keiner mit 35 Punkten den ersten Platz. Platz zwei belegte Pierre-Andre Lorey (Golf in Hude) mit 33 Punkten vor Ellen Ströder (GC Westerwald) mit 31 Punkten.
 
Die Netto-Klasse C (HCP 24 bis 45) entschied ein Braunfelser Jugendlicher Eric Hofmann mit 41 Punkten für sich und unterspielte sich um 5 Schläge. Mit 36 Punkten belegte Brigitte Heil Platz 2 vor ihrem Braunfelser Clubkameraden Dr. Wolfgang Zientz mit 32 Punkten.
 
Bei der 9 Loch-Wertung dominierten die Damen des Gastgebers. So belegte Petra Graf vom GC Schloss Braunfels das erste Brutto mit 6 Brutto-Punkten vor Marion Späth mit 5 Punkten.
 
Die Netto-Klasse über alle Klassen hinweg entschied Christiane Baumann mit hervorragenden 24 Punkten für sich und konnte sich um 6 Schläge unterspielen. Mit 20 Netto-Punkten unterspielte sich auch Anastasia von der Osten-Sacken und sicherte sich Platz zwei. Platz drei erspielte sich mit Dr. Inga Sänkeler ebenfalls eine Braunfelserin mit 17 Punkten.    
 
 
 
Bildunterschrift:
Die glücklichen Gewinner des Braunfelser Hessentag-Turnieres mit Präsident Stefan Holl (1. v.r), Udo Volck (Stadt Wetzlar 2. v.r) und Mitorganisator Charley Küsgens (1. v.l.) 
 

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter registrieren.


Empfange HTML?

Kontakt

Liebe Golfspieler!
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 09.00Uhr bis 16.00Uhr besetzt. 

Witterungsbedingt können sich die Zeiten ändern.

Ihr Team des Golf-Club Schloß Braunfels e.V.

Tel: + 49- 6442 – 4530
Fax: + 49 –6442-6683
E-Mail: info {at} golfclub-braunfels.de