user_mobilelogo

 Maja Koprivica mit 51 Netto-Punkten herausragende Damensiegerin

 
Der Präsident des Golf-Clubs Schloss Braunfels Stefan Holl konnte zum ersten Saisonhighlight am Pfingstsonntag bei wunderschönem Wetter auf einem erstklassig gepflegten Platz mit schnellen Grüns 90 Spieler zu einem vorgabewirksamen Stablefordturnier begrüßen. 
So galt auch der besondere Dank von Stefan Holl dem Greenkeeper-Team um Gunther Lanois, das es geschafft hat den Platz in einen hervorragenden Zustand zu versetzen. Auch galt der Dank des Vorstandes den Pächtern der Gastronomie Jolanta Ader und Sohn David, die die große Anzahl der Gäste den gesamten Tag mit Rundenverpflegung und Abendmenü exzellent verwöhnten.  
 
Die diesjährigen Sieger des „Preis des Präsidenten“ heißen Maja Koprivica und Hans-Jörg Docter (beide Braunfels), die sich an diesem Tag beide deutlich unterspielten. Sie konnten sich in dem starken Teilnehmerfeld mit jeweils herausragenden 51 und 39  Stablefordpunkten durchsetzen und die traditionellen Wanderpreise, die seit 1975 ausgespielt werden von Stefan Holl entgegennehmen. 
 
Das 1. Damenbrutto gewann Christina Debus mit 18 Bruttopunkten (29 Nettopunkten) vor Marion Späth mit 17 Bruttopunkten (34 Nettopunkten).
 
Bei den Herren sicherte sich Björn Bink das 1. Brutto mit 29 Bruttopunkten (34 Nettopunkte) vor seinem Clubkameraden Heiner Späth mit 28 Bruttopunkten (37 Nettopunkte). 
 
Hans-Jörg Docter war auch in der Nettoklasse A (0 – 16,4) am erfolgreichsten und belegte im Stechen Platz 1 vor Jörn Lehne mit ebenfalls 39 Punkten. Das bessere Bruttoergebnis von 26 Punkten machte ihn auch zum Sieger des „Preis des Präsidenten“. Dritter wurde Wolfgang Thasler (37 Punkte ) vor Otto Sieber (36 Punkte).
 
In Klasse B (16,4 bis 23,0) sicherte sich Hartmut Neul (36) vor Georg Rönnberg (36) Platz 1. Peter Klaus (35) wurde Dritter und Dietmar Havlat (35) belegte Platz Vier. 
 
In der höchsten Handicapklasse C (23,1 – 54) war die Gewinnerin des „Preis des Präsidenten“ der Damen Maja Koprivica mit 51 Punkten am erfolgreichsten. Jochen Baumann belegte mit  38 Punkten Platz 2 vor Doris Süß-Schnadmann (38). Vierte wurde Marie-Louise Schleif-Gras.
 
Auch bei den Jugendlichen gab es eine Bruttowertung, die Jason Holl mit 33  Bruttopunkten vor Maximilan Scharf mit 32 Bruttopunkten für sich entschied.
  
In der Jugendnettowertung gewann Mario Gwiazdowski das 1. Netto mit 35 Punkten vor Daniel Lysy  im Stechen. Dritter wurde Eric Hofmann mit 32 Punkte.
 
Weiterhin galt es bei der Sonderwertung „Nearest to the Pin“ an Loch  3 und „Longest  Drive“ an Bahn 6 um die begehrten Preise zu kämpfen. Die erste Sonderwertung entschied bei den Damen Melissa Graf mit 5,38 m zur Fahne und Max Schmitt bei den Herren mit 2,77 m  zur Fahne. Für die längsten Abschläge wurden ebenfalls Melissa Graf und Maximilan Scharf geehrt.
 
Seinen Ausklang fand der Tag in geselliger Runde mit einem 3-Gänge-Menü und der Siegerehrung, die von Präsident Stefan Holl und Spielführer Helge Pingel durchgeführt wurde .
 
Bildunterschrift:
v.l.n.r.: Spielführer Helge Pingel , Damensiegerin Maja Kaprivica und Präsident Stefan Holl
 

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Newsletter


Hier können Sie sich für unseren Newsletter registrieren.


Empfange HTML?

Kontakt

Liebe Golfspieler!
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 09.00Uhr bis 16.00Uhr besetzt. 

Witterungsbedingt können sich die Zeiten ändern.

Ihr Team des Golf-Club Schloß Braunfels e.V.

Tel: + 49- 6442 – 4530
Fax: + 49 –6442-6683
E-Mail: info {at} golfclub-braunfels.de