Am Wochenende fanden im Golf-Club Odenwald die Deutschen Mannschafts-meisterschaften der Herren Gruppenliga statt. Der Golfclub Schloss Braunfels nahm  nach einer langen Pause erstmalig wieder an diesem Teamwettbewerb teil. Neben dem GC Braunfels traten in der Region 4 die Teams der Golfclubs aus Altenstadt, Bachgrund, Darmstadt, Lich, Sansenhof, Seligenstadt, Weilrod, Weinberg und des Lufthansa Golfclubs an.
Bereits nach den Vierern setzte sich der GC Darmstadt mit 239 Bruttoschlägen in Führung. Dicht gefolgt von der Golfakademie Weinberg (244 Bruttoschläge) und dem GC Gut Sansenhof (246 Bruttoschläge).
Am Nachmittag ging es dann mit den Einzeln weiter. Auch hier zeigte das Team vom GC Darmstadt seine gute Form und belegte mit 572 Bruttoschlägen in den Einzeln auch gleichzeitig Platz 1 in der Gesamtwertung (811Schläge). Zweiter wurde mit insgesamt 828 Schlägen die Golfakademie Weinberg. Platz 3 sicherte sich das Team vom Licher Golf-Club mit 840 Schlägen
Die sehr junge Braunfelser Mannschaft (Maximilian Scharf, Mario Gwiazdowski, Philipp Witkop, Marcel Eska, Robert und Alexander Prenzel, John-Edward Graf und Nicholas Proulx) belegte mit 886 Schlägen den neunten Platz. Leider musste Kapitän Jörn Lehne an diesem Wochenenden auf einige Stammspieler verzichten, so dass gerade die Vierer keine eingespielten Teams bildeten. Jörn Lehne lobte  den Teamgeist der Mannschaft und hofft im nächsten Jahr auf einen vorderen Rang.   .   

Bildunterschrift v.l.n.r.: Kapitän Jörn Lehne, Mario Gwiazdowski, Philipp Witkop, Marcel Eska, John-Edard Graf, Robert Prenzel,Vordere Reihe v.l.n.r.:  Nicholas Proulx, Alexander Prenzel, Colin Graf, und Eric Hofmann