Mit einem 3. Platz beim letzten Saisonspiel der Jungseniorenliga (2. Liga Nord, Herren ab 35 Jahre) auf der Anlage des Golfclubs Kassel hat das Braunfelser Golfteam die erhoffte Relegation zum Aufstiegsspiel in die oberste hessische Spielklasse knapp verpasst.

 
Gastgeber Kassel holte sich mit 54 Schlägen über Par den Tagessieg und wird das Relegationsspiel gegen den Golfclub Kronberg in Bad Wildungen bestreiten. Mit 16 Schlägen hinter Kassel belegte der GC Dillenburg Platz 2. Mit 78 Schlägen über Par belegte das Braunfelser Team Platz 3 vor Absteiger Weilrod. 
 
Der 2. Rang hätte für das Team um Kapitän Dieter Prenzel gereicht. 
 „ Wir haben heute weit unter unseren Möglichkeiten gespielt.Schade,denn wir waren so kurz davor unser Saisonziel zu erreichen“ sagte Dieter Prenzel kurz nach dem Spiel.
 
Für Braunfels spielten Gregor Sommer (78 Schläge), Michael Burkert (83 Schläge), Jochen Haag (87 Schläge), Ralf Keilich (88 Schläge), Michael Röhrig (88 Schläge) und Wolfgang Thasler (90 Schläge)