Mit einer 77er-Runde (4 über Par) hat
am Sonntag Karsten Gail vom GC Dillenburg den Monatsbecher im Golf-Club Schloss Braunfels gewonnen. 51 Teilnehmer, darunter 13 Gäste, waren bei idealen Bedingungen zu dem Golfturnier angetreten. Der zweite Platz ging mit 81 Schlägen an Christian Kruse (GC Kiawah Riedstadt).
 
In Nettoklasse A (0 – 14,5) siegte der Braunfelser Heiner Späth mit 70 Schlägen, der nun mit einem neuen Handicap von 8,8 startet. Seine Clubkollegen Horst Baumann und Wolfgang Thasler belegten mit 75 Schlägen die Plätze 2 und 3.
 
In der B-Klasse (14,6 – 22,0) gewann Dr. Harold Klein (GC Braunfels) mit einer sehr guten 67er-Runde den 1. Preis, er konnte sich damit auf Handicap 15,9 verbessern.
Zweite wurde Marianne Storl (Braunfels, 71 Schläge, neues HCP 16,4) vor Friedhelm Eberhardt (Braunfels, 74).
 
In Klasse C wurde um Stableford-Punkte gekämpft. Hier holte sich Lars Walter vom Bad Homburger GC mit 45 Punkten Platz 1 und verbesserte sein Handicap von 31,4 auf 26,9. Lais Mrad-Agua (Vereinigung clubfreier Golfer) wurde mit 36 Punkten Zweiter, Dritte wurde Dr. Susanne Swoboda (Braunfels, 35).